Schlagwort-Archive: Hülsenfrüchte

Minestrone

Minestrone 1

Vorbereiten für vier Personen als Hauptgericht:
2 EL Grünkern oder Dinkel, 2 EL Gerste oder Hirse, 2 EL roter Reis oder Vollkornreis, 3 EL weiße Bohnen, 3 EL Azukibohnen, 3 EL rote Linsen, 3 EL geschälte grüne Erbsen mit der dreifachen Menge heißem Wasser übergießen, 12 Stunden stehen lassen, die Einweichflüssigkeit abgießen, die verbereiteten Getreide und Hülsenfrüchte im Kochzyklus einfügen.
Zubereitung:
E rotes Palmöl erwärmen ( ersatzweise Bratöl), darin anschmoren:
E zwei Möhren in Scheiben (im Sommer Bohnen und Erben/ Schoten)
M zwei Zwiebeln grob gehackt, 2 Knoblauchzehen gepresst, 3 Lorbeerblätter
W die vorbereiteten Hülsenfrüchte und Getreide zusammen mit dem Gemüse anschwitzen, mit reichlich kochendem Wasser übergießen, etwa eine Stunde kochen, bis alles weich ist, dann zufügen:
H zwei frische Tomaten gehäutet und in Scheiben geschnitten (ersatzweise 2 EL Tomatenmark)
F frische gehackte Kohlrabiblätter oder gehackten Salat / Löwenzahnblätter
E eine grüne und eine rote Paprikaschote fein gewürfelt
M Pfeffer, evtl scharfer Paprika
W Meersalz
TIPP: im Sommer statt getrockneter Hülsenfrüchte frische Bohnen und Erbsen verwenden, dann die Menge Reis und Getreide verdoppeln

Werbeanzeigen