Spinat-Buchweizen-Pfannkuchen mit Sprossensalat

Etwas Leichtes soll es jetzt sein nachdem die Frühling – Energie sich langsam anbahnt. Sprossen sind ideal im zeitigen Frühjahr, um neue Kraft und Energie zu tanken und den Körper beim Neuaufbruch zu unterstützen. Dazu kann jeder selbst Sprossen und Keime zu Hause auf der Fensterbank ziehen oder fertig aus dem Bioladen besorgen.

dscf0647Zuerst den Teig für die Pfannkuchen herstellen:
F   75 gr Babyspinat, 150 gr Buchweizenmehl
E   3 Eier
M   Pfeffer, Chili
W   Salz, 450 ml Gemüsebrühe oder Mineralwasser
Den Spinat pürieren und nacheinander die anderen Zutaten mit dem Rührgerät gut mixen, beiseite stellen und ausquellen lassen.

Inzwischen die Füllung herstellen. Zu gleichen Teilen in einer Schüssel mischen:
M Frühlingszwiebeln in Scheiben
w gemischte Sprossen
H Fetakäse gewürfelt
Mit einer Salatsauce anrichten aus:
F Olivenöl
E Ahornsirup oder Agavensirup
M Pfeffer, Senf
W Salz
H Limettensaft

Während der Salat mit der Sauce etwas durchzieht, die Hälfte des Pfannkuchenteiges in eine großen Eisenpfanne geben und ca 5-6 min in heißem Bratöl backen, Der Pfannkuchen ist fertig, wenn die Oberfläche bis die Oberfläche des Pfannkuchens nicht mehr flüssig ist. Auf einen Teller gleiten lassen und warm stellen bis der zweite Pfannkuchen gebacken ist. Mit dem Sprossensalat bedecken, etwas edelsüßen Paprika aufstreuen und sofort servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s