Wintergemüse mit Tofu auf pikanten Linsen

Dies ist ein  leichtes Essen, das schnell zubereitet ist und herrlich wärmt. Es wirkt im Körper substanzaufbauend und ist durch die Hülsenfrüchte und Gemüse eiweißreich und kohlenhydratarm. Gut für einen Mittagsimbiss oder auch für ein leichtes Abendessen geeignet. Sowohl die Linsen, als auch das Tofu-Gemüse können gut für unterwegs eingepackt und abgekühlt gegessen werden.

dscf0629

Zuerst die Linsen wie für ein indische Dal-Suppe mit Gewürzen kochen. Ich verwende dafür die roten Berglinsen, sie sind ohne einweichen nach kurzer Garzeit weich.

Zutaten: E   Bratöl, M   eine gehackte Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 kleines Stück frische gehackte Chilischote,  W   200 gr Berglinsen, 1 L Gemüsebrühe, etwas Salz, H   2 TL Zitronensaft, F etwas Curcumapulver    Zubereitung: das Bratöl erwärmen, darin die Zwiebel und den Chili anbraten, Kreuzkümmel zufügen, danach die Linsen kurz andünsten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles zugedeckt 10-15 min auf schwachem Feuer ausquellen lassen, Gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Brühe oder heißes Wasser nachfüllen. Wenn die Linsen zerfallen sind, etwas durchrühren, ggf nachsalzen und mit Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss Curcumapulver zufügen – das ergibt eine schöne Farbe und hilft beim Verdauen.

Die Zubereitung des Gemüses erfolgt parallel zu der Kochzeit der Linsen. Dazu nacheinander die geputzten und in Längsstreifen geschnittenen Gemüse und den Tofu in einem flachen Topf in etwas Öl anbraten:

E:  4 kleine Möhren, 1/2 gelbe und 1/2 rote Paprikaschote   M:   2-3 Scheiben frische Ingwerwurzel, 1/2 Stange Porree (die grüne Seite), 1 frische Knoblauchzehe fein geschnitten   W: 200 gr Räuchertofu. Ablöschen mit 1-2 TL Sojasauce und anrichten mit frischen Schnittlauchröllchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s