Minestrone

Minestrone 1

Vorbereiten für vier Personen als Hauptgericht:
2 EL Grünkern oder Dinkel, 2 EL Gerste oder Hirse, 2 EL roter Reis oder Vollkornreis, 3 EL weiße Bohnen, 3 EL Azukibohnen, 3 EL rote Linsen, 3 EL geschälte grüne Erbsen mit der dreifachen Menge heißem Wasser übergießen, 12 Stunden stehen lassen, die Einweichflüssigkeit abgießen, die verbereiteten Getreide und Hülsenfrüchte im Kochzyklus einfügen.
Zubereitung:
E rotes Palmöl erwärmen ( ersatzweise Bratöl), darin anschmoren:
E zwei Möhren in Scheiben (im Sommer Bohnen und Erben/ Schoten)
M zwei Zwiebeln grob gehackt, 2 Knoblauchzehen gepresst, 3 Lorbeerblätter
W die vorbereiteten Hülsenfrüchte und Getreide zusammen mit dem Gemüse anschwitzen, mit reichlich kochendem Wasser übergießen, etwa eine Stunde kochen, bis alles weich ist, dann zufügen:
H zwei frische Tomaten gehäutet und in Scheiben geschnitten (ersatzweise 2 EL Tomatenmark)
F frische gehackte Kohlrabiblätter oder gehackten Salat / Löwenzahnblätter
E eine grüne und eine rote Paprikaschote fein gewürfelt
M Pfeffer, evtl scharfer Paprika
W Meersalz
TIPP: im Sommer statt getrockneter Hülsenfrüchte frische Bohnen und Erbsen verwenden, dann die Menge Reis und Getreide verdoppeln

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s