Sommerzeit abschaffen!

Aus aktuellem Anlass ein Kommentar zur von vielen Menschen ungeliebten und von der Chronobiologie abgelehnte Zeitumstellung:

Zu Recht ungeliebt, denn diese abrupte Rhythmusänderung bedeutet zweimal im Jahr einen enormen Stress für unsere  Organfunktionskreise des menschlichen Energiesystems und darüber hinaus auch für das aller Tiere, die mit unseren Zyklen verbunden sind. Unter der Verschiebung leiden zum Beispiel die Immunabwehr, die Verdauung und der Schlaf-Wach-Rhythmus mit katastrophalen Folgen: deutlich mehr Verkehrsunfälle, mehr Schlaf- und Leistungsstörungen und diverse Manifestierung gesundheitlicher Störungen bis hin zu Todesfällen, die aus dem Zusammenbruch körperlicher Funktionskreise aufgrund veränderter äußerer Faktoren  resultieren. Lesen sie dazu auch weiterführend den Beitrag von Ganzheitlich Schlafen

 

Ganzheitlich Schlafen

12042790_903940789686053_8675226586933281140_n

Seit Sonntag sind wir wieder in der Normalzeit angekommen. Seit 35 Jahren wird zweimal jährlich die Uhr verstellt. Die Argumente die zur Einführung führten, sind schon seit Jahren widerlegt. Trotzdem wird diese für Mensch und Tier unsinnige Zeitverstellerei beibehalten.

Chronobiologen und Schlafmediziner plädieren seit langem für die Abschaffung der Sommerzeit, die nach Auffassung von Wissenschaftlern zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen vom Mini-Jetlag über Konzentrations- und Schlafschwierigkeiten bis hin zu einem höheren Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen führen können. ( Hier gelangen Sie zu einem Beitrag über den Zusammenhang von Schlafmangel und Unfallhäufigkeit.) Bislang ist Russland der einzige Staat, der aus der Riege der Zeitverschieber ausgeschieden ist.

Auch in Deutschland regt sich Widerstand, z.B. die Initiative des Erlanger Arztes Hubertus Hilgers, dessen Petition zur Beibehaltung der Normalzeit von mehr als 55.000 Menschen gezeichnet wurde. Oder des Europapolitikers und Vorsitzenden der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament Herbert Reul, der sich seit Jahren für die Außerkraftsetzung der Sommerzeitverordnung engagiert,  Doch bisher…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s