Heidelbeer-Dessert

Simpel und lecker:

E Honig mit etwas Sahne verrühren

M mit 1/2 TL FlowerPower-Blüten-Gewürzmischung von Sonnentor abschmecken (alternativ eine Pr. Zimt oder Galgant)

W eine Pr. Salz dazu und nacheinander untermischen:

H 150  gr zerdrückte Heidelbeeren (vorher einige Beeren zur Garnierung beiseite stellen), 250 gr Quark

Die Masse in Schalen füllen und mit Minze und Beeren garnieren, gekühlt servieren.

TIPP: lässt sich sehr gut einige Stunden vorab zubereiten
Heidelbeerdessert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s