Kirschstreusel

Das Rezept ist gut geeignet für süße und saure Kirschen , aber auch für alle Arten von Beeren, Aprikosen und Pflaumen. Dieser Sommerkuchen erfreut sich  größter Beliebtheit als Dessert oder auch zum Kaffee oder Tee. sowohl bei den Gästen, als auch bei mir, denn er ist minimalistisch und überhaupt nicht aufwendig vorzubereiten.

Zuerst etwa 500 gr  Obst vorbereiten: waschen, entkernen, ggf. klein schneiden

dann nacheinander kalt mit den Händen zusammen reiben, so dass Streusel entstehen:

H   250 gr helles Dinkelmehl, 1/2 TL Backpulver

F   1 Pr Kakao

E   2 Eier, 125 gr sehr kalte Butter in Stückchen geschnitten, 100 – 120 gr Zucker

M   1 Pr Zimt

W   1 Pr Salz

eine flache Backform oder Auflaufform fetten und mit Dinkelgrieß ausbröseln, 2/3 der Streusel locker hineinfüllen, das Obst gleichmäßig darauf verteilen, die restlichen Streusel auf das Obst geben. die Form im vorgeheizten Ofen bei 180°C 25 – 30 min backen, bis die Streusel leicht gebräunt sind. Bei sehr säuerlichen Früchten etwas Zucker nach dem Backen auf die Streusel geben. Schmeckt warm mit Vanilleeis und kalt mit Eiskaffee oder auch pur- natürlich auch am nächsten Tag noch!

DSCF0146

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s