Engadiner Baumnusstorte

Engadiner Baumnusstorte 

ein feiner Kuchen für den Februar fand ich, nachdem ich ihn äußerst verführerisch dargeboten in der Auslage unseres französischen Bäckers sah. Interessant, wie weit der Einfluss der Schweiz reicht. Wir Berliner und unsere Freunde mit hugenottischen Hintergründen sind regelrecht vernarrt in dieses Backwerk! Und das Beste: der Kuchen lässt sich einige Tage vorab herstellen und reicht  durch sein gehaltvolles Innenleben für viele Leckermäulchen.

Engadiner Baumnusstorte

Zutaten für den Mürbeteig:

E 300 gr Mehl

E 150 gr kalte Butter

E 2 ganze Eier + 1 Eiweiß, das dritte Eigelb zum bestreichen aufheben

E 80 gr Rohr-Zucker

E 50 gr feingemahlene Walnusskerne

M 1 pr Kardamompulver

W 1 pr Salz

H 2-3 Tropfen Zitronensaft

F ½ TL abgerieben Zitronenschale

in der angegebenen Reihenfolge die Zutaten nacheinander zusammen kneten. In Folie wickeln, kalt stellen

Zutaten für die Füllung:

E 200 gr Rohrzucker

E 200 ml Sahne oder Kondensmilch

E 150 gr Marzipanrohmasse

E 150 gr Walnüsse grob gehackt

den Zucker im Topf schmelzen und hellbraun karamelisieren lassen, vorsichtig die Sahne angießen und den Zucker bei geringer Temperatur darin vollständig auflösen. Das Marzipan zerbröseln und nach und nach mit der Flüssigkeit glatt rühren. Die gehackten Walnüsse einrühren.

Eine flache Form mit Butter ausstreichen und bröseln. Etwa die Hälfte des Teiges ausrollen und mit der Form eine Teigplatte ausstechen. Den Rest des Teiges ausgerollt in die form legen. Der Rand soll etwas überstehen. Die Walnussmasse einfüllen, die erste Teigplatte auflegen. Mit den fingern beide Ränder zu einer gewellten Kante zusammendrücken. Das Eigelb mit einigen Topfen Wasser flüssig rühren und damit die Oberfläche des Kuchens bestreichen. Backen auf der mittleren Schiene bei 170° Umluft ca 30 min.

Baumnusstorte 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s