Leckeres für den JAHRRESWECHSEL. Schokoladenparfait, Pilzsüppchen und Chicoree-Fenchel-Orangen-Salat

Nicht jeder steht auf Karpfen oder anderes Getier zum Jahreswechsel.  Gemütlich feiern in der Silvester-Nacht ohne Koch-Stress geht gut mit ein paar vegetarischen Gerichten, die schon einige Stunden vorab zubereitet werden können und dann in der Nacht fix fertig gestellt sind.

GUTEN RUTSCH UND EINEN FRÖHLICHEN JAHRESBEGINN 2014 !!!

Hier kommen die Rezepte …

DSCF3968

Schokoladenparfait:

F   100 gr.  Bitterschokolade     im Wasserbad schmelzen

E   4 Eigelbe, 400 ml Sahne, 120 gr Zucker –  im Wasserbad schlagen, bis die Masse cremig andickt, sofort vom Feuer nehmen

M   1 pr. Chilipulver – evtl etwas mehr für die ganz „scharfen“

W   1 pr Salz mit     E   4 Eiweiß zu steifem Schaum schlagen

Nacheinander die flüssige Schokolade mit der Eiermasse vermengen, am Ende das steife Eiweiß unterheben. Dass Parfait in kleine Förmchen füllen. Praktischer ist eine kleine lange Kuchenform, aus der das Parfait dann scheibenweise entnommen werden kann. Für die Kuchenform einfach die Zutaten verdoppeln. 4-5 Stunden im Tiefkühler ohne zu rühren einfach abstellen. Vor dem Servieren 10 min vorher aus dem Kühlschrank nehmen und die Form bei Zimmertemperatur antauen lassen. Schmeckt gut mit Sahne und frischen Himbeeren oder Kirschen aus dem Glas.

TIPP: Das Parfait kann als kleiner Vorrat 2-3 Wochen gut im Tiefkühlschrank aufgehoben werden.

Dazu paßt gut:

Pilzsüppchen: 1 Zwiebel fein schneiden, in Butter glasig anschwitzen, Pfeffer, Salz,  vorbereitete Pilze ( Champignons, Austernseitlinge,Kräutersaitlinge, Steinpilze) frisch geputzt und klein geschnitten oder getrocknet 15 min in kochendem Wasser eingeweicht und ausgedrückt zu den Zwiebeln geben, kurz dünste, dann etwas heiße Gemüsebrühe oder Pilzeinweichwasser angießen, einmal aufkochen, Suppe beiseite stellen.Vor dem Servieren 2 EL gehackte Petersilie mit einigen Fäden Safran unterheben, zum Schluss 4 EL geschlagene Sahnen unterheben. Mit einem Stengel Petersilie in kleinen Tassen servieren.

Chicorree-Fenchel-Orangen-Salat:  Hzwei Apfelsinen, F:  einen Chicorree, E: einen mittleren Fenchel,  schälen putzen, in feine Streifen schneiden. in einer Schüssel mischen, mit Zitronensaft beträufeln, zugedeckt kann diese Mischung einige Stunden durchziehen. Vor dem Servieren  mit einer Sauce durchmischen aus: E 3-4 EL Walnussöl ( Ersatz Rapsöl oder Sonnenblumenöl), M 1 Pr Pfeffer, W 1Pr Salz, H2 EL  Zitronensaft, F 1 Pr.abgerienene Schale, E 1/2 TL Honig 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s