Spaghettikürbis überbacken

Der Kürbis mit der ganz besonderen Konsistenz interessierte mich einfach – Zum Winter bekommt man diese Prachtexemplare öfter auch abseits der der Gemüsespezialisten im ganz normalen Supermarkt. Also: es ist eine Herausforderung ähnlich wie die Quitte, denn diese gut abgelagerten Riesen können  steinhart sein. Aber nicht unüberwindlich – auch wenn mein Messer abrutschte und zwei Finger streifte. Ich rate zur Vorsicht und zu nicht so scharfen Kücheninstrumenten 🙂

spaghettikürb1

Zutaten

E   ein Spaghetti-Kürbis ca 2 kg

E   zwei Eier

E   75 gr Parmesan oder Bergkäse

M  Pfeffer

W  Gemüsebrühe, Salz

W   75 gr Schwarzwälder Schinken in Scheiben

H  200 ml  Schmand

Den Kürbis längs halbieren. Die Kerne und die weichen Anteile mit einem Löffel herauskratzen und wegwerfen. Das Fruchtfleisch bis ca 1 cm an der Schale herausschneiden, Vorsicht! – die Schale nicht beschädigen. Das Kürbisfleisch mit etwas Gemüsebrühe weich kochen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Inzwischen die Schinkenscheiben in mundgerechte Stücke schneiden. In einer separaten Pfanne kross anbraten. Die Eier mit dem Schmand mischen, den Schinken und die weichen Kürbisstücke dazu geben. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen. Die Masse in die ausgehöhlten Kürbishälften füllen. Den Käse reiben und auf die Kürbishälften streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca 30 min backen. In der Schale servieren. Die Portionen  sind sehr groß, so dass mit Vorspeise und Dessert auch 3-4 Personen satt werden können. Schmeckt gut mit einem kleinen Salat und Bier oder Tomatensaft.

spaghettikürbis1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s