Eingelegte Limetten

Bald kommt der Weihnachtsmann und was bringt er diesmal mit? Was Selbstgemachtes! Diese Limetten einige Wochen durchziehen lassen. sie schmecken frisch und lecker zu Currys, Reis und Salaten, eignen sich als Kochzutat für alle pikanten Gerichte. Und sehen auch noch schön aus – so träumend im Glas…

limetten1

14 ungespritzte Limetten waschen, bürsten, die Hälfte auspressen, dioe andere Hälfte der Früchte in Achtel schneiden zusammen mit Streifen aus roten Chilischoten  und Ingwerscheiben  in kleine Gläser füllen.

Zubereitung der Marinade:

H   Limettensaft aus 7 Limetten

F   7 Safranfäden

E   400 gr Rohrzucker

M  7 Knoblauchzehen kleingeschnitten

W   6 TL Salz

H   200 ml Obstessig

nacheinander zusammenfühgen, aufkochen und ca 1/2 Std offen köcheln lassen, bis die alles etwas eingedickt ist. So in die Gläschen einfüllen, dass alles gut bedeckt ist, gf eetwas schütteln. Sofort mit clic-Deckeln verschließen und schön dekorativ bis zum ersten Gebrauch ins Regal stellen. Hält sich geöffnet einige Wochen im Kühlschrank.

Limetten engelegt

TIPP: Wenn Marinade übrig bleibt, ist sie lecker zusammen mit Olivenöl als Dressing zu frischen Salaten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s